Startseite
  Archiv
  Wikeiko
  Anna
  Darja
  Olga
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/wikeiko

Gratis bloggen bei
myblog.de





Überall bist du, Nachts steht dein Gespenst an meinem Bett und am Tag verfolgt mich dein Lachen immer und immer wieder bis ich nicht mehr weiß wo blau und wo gelb ist. Ob der Himmel schon immer diese Farbe hatte oder warum a+b c ergeben soll.

Wegen dir bin ich Außen und schaue von Innen zu wie mich der Rand zerreißt. 

Und eigentlich ist es doch unfair denn das alles ist nichtmal deine Schuld. Eher meine und die meiner Wolken und meiner Seifenblasen Welt und meiner Realitätsscheue oder vielleicht die meiner Angst.

Da heißt es zerstören bevor es zerstört wird und sich selbst in den Abgrund stürzen über den man eigentlich voller Anmut balancieren wollte.

Aus dem Abgrund grinst du mir entgegen, aus dem Abgrund klingen die alten Lieder und wenn ich endlich unten angekommen bin werd ich dir beweisen dass ich fliegen kann, denn eigentlich brauche ich dich nicht mehr.

Nur noch ein bisschen.

Aber das ist auch die Angst und vielleicht kommt bald eine neue Wolke die sie tot macht. Oder ein Held wobei die sich nur manchmal in Abgründe verirren. 

Eigentlich brauche ich dich nicht mehr und eigentlich kann ich schon lange fliegen.

Warts nur ab! 

30.11.07 19:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung