Startseite
  Archiv
  Wikeiko
  Anna
  Darja
  Olga
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/wikeiko

Gratis bloggen bei
myblog.de





hm, das leben ist seltsam, aber das was danach kommt irgendwie noch mehr. habt ihr schon mal einen toten gesehen, so das ihr nur die hand hättet ausstrecken müssen um ihn zu berühren?

und habt ihr euch dann nicht unweigerlich gefragt, wieso er nicht einfach die augen aufschlägt und euch ansieht? der tod ist schwer zu begreifen, denn auf kurze sicht ändert sich ja nichts. der tote könnte doch genauso gut schlafen, oder? wo ist der unterschied zwischen leben und tot? wo verläuft die grenze? das etwas das uns von einem leblosen körper zu einem lebenden menschen macht?

das schlimme ist, einen menschen der nicht da ist, den vergisst man schnell. irgendwann ist es so, als ob er nie dagewesen, oder wenn, nur als erinnerung.

welchen wert hat das leben, wenn wir irgendwann nicht mehr als eine erinnerung sind?

was bleibt? 

am ende das licht zwischen den zweigen und der wind über dem meer.  

20.3.07 19:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung